Was ist Scalp MicroPigmentation?

Kopfhaut-Mikropigmentierung – was ist das?

Die Mikropigmentierung gilt als die derzeit beste Behandlung für Menschen, die unter Haarverlust leiden. Doch was verbirgt sich hinter diesem Begriff überhaupt?


Haarverlust – ein weit verbreitetes Problem

Erwachsene Menschen haben im Durchschnitt rund 100.000 Haare auf dem Kopf, abhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Ethnie und vor allem auch ihrem Alter. Dabei ist es ganz normal, dass täglich 70 bis 100 Haare ausfallen. Dieser Haarausfall ist nicht sichtbar, da die Haare schnell wieder nachwachsen. Problematisch wird Haarausfall erst, wenn die Zahl der verlorenen Haare ansteigt, sich auf bestimmte Areale der Kopfhaut konzentriert und an den betroffenen Stellen keine neuen Haare nachwachsen.

Mehr als 85 Prozent aller Europäische Männer über 50 Jahren klagen über dauerhaften Haarverlust. Deshalb wird der männliche Haarverlust oft als natürliche Begleiterscheinung des Älterwerdens interpretiert. Aber auch Frauen sind von Haarverlust betroffen. Bei ihnen sind es vor allem hormonelle Umstellungen im Körper nach einer Schwangerschaft, dem Stillen oder während der Wechseljahre, die eine Ausdünnung und das Ausfallen der Haare verursachen.

Haarverlust hat viele Ursachen und tritt in verschiedenen Ausprägungen auf, die von einer leichten Ausdünnung über die berühmten "Geheimratsecken" bis hin zu kreisrunden, vollkommen kahlen Stellen oder einer kompletten Glatze reichen. Wer als junger Mensch überdurchschnittlich viele Haare verliert, die nicht mehr nachwachsen, sollte den Haarverlust ärztlich abklären lassen, da er eine Mangelerscheinung oder eine Krankheit als Ursachen nicht ausgeschlossen werden können.

Haarverlust an sich ist nicht gesundheitsbedrohlich – davon abgesehen, dass die unbehaarte Kopfhaut nicht mehr so gut vor schädliche UV-Strahlen geschützt ist. Er stellt aber durchaus ein ernstzunehmendes Problem dar, da viele Betroffene psychisch enorm unter dem Verlust des Kopfhaars leiden. Für Frauen und Männer sind gesunde, volle Haare ein integraler Bestandteil des derzeit geltenden Schönheitsideals. Schütteres Haar oder kahle Stellen lassen Menschen älter wirken.

Ein wegen seines Haarverlusts frustrierter Mensch zieht sich oft mehr und mehr aus dem sozialen Leben zurück. Da der Kopf für die Mitmenschen stets sichtbar ist, kann Haarausfall nur schwer vor den Augen anderer verborgen werden.

Menschen, die unter Haarverlust leiden, lassen meist nichts unversucht, um das Haarwachstum anzuregen. Doch Vitaminpräparate, teure Spezialshampoos oder dubiose Tablette aus fernen Ländern bringen nicht den gewünschten Effekt. Eine Haartransplantation ist extrem kostspielig, mit gesundheitlichen Risiken behaftet und kommt nicht für jeden Betroffenen in Frage.

Wer sich vornimmt, zu seinem Haarverlust zu stehen, tritt meist die Flucht nach vorn an und rasiert sich den kompletten Schädel. Doch auch dieser Schritt bringt nur begrenzt eine psychische Entlastung, da die vom Haarverlust betroffenen, kahlen Stellen deutlich sichtbar werden, sobald an den nicht betroffenen Arealen die ersten Stoppeln nachwachsen.

Mit der Mikropigmentierung der Kopfhaut haben Betroffene endlich einen Grund, aufzuatmen. Die moderne Behandlungsmethode ist die Lösung, wenn es um die kosmetische Korrektur von Haarverlust geht. Sie kommt ohne Operation aus und gilt als absolut sicher. Die Kopfhautpigmentierung sorgt für ein natürliches, jüngeres Aussehen und damit für ein großartiges Selbstbewusstsein, das man sehen kann.

Kopfhautpigmentierung – wie sie funktioniert und warum sie die ideale Lösung für Haarverlust ist

Wer unter Haarverlust leidet, wünscht sich meist nichts sehnlicher als eine einfache, schmerzfreie und sichere Behandlungsmethode, die schnell zu einem als besser empfundenen und natürlichen Aussehen führt. Mit der Mikropigmentierung gibt es tatsächlich eine solche Lösung. Immer mehr Menschen berichten davon, wie ihnen diese Behandlung zu einem vollkommen neuen Lebensgefühl verholfen hat. Schon nach der ersten Sitzung erwartet die Behandelten ein perfektes Ergebnis. Zwei weitere Behandlungssitzungen sorgen dafür, dass der Effekt lange anhält.

Selbst eine komplette Glatze kann nach einer Mikropigmentierung wieder aussehen, als sei dem starken Haarwachstum gerade mit einer Rasur Einhalt geboten worden.

Für eine Mikropigmentierung der Kopfhaut wird, ähnlich wie bei einer Tätowierung, ein Farbpigment mithilfe feiner Nadeln in die Haut injiziert. Die Behandlung eignet sich für Männer und Frauen, die eines der folgenden Resultate erzielen möchten:
- ein jugendlicheres Aussehen dank eines scheinbar vollen Haarwuchses
- einen vorn oder an den Seiten optisch intakten Haaransatz
- eine Glatze, die dank sichtbarer Haarstoppeln wie frisch rasiert aussieht.

Die Mikropigmentierung kann haarlose Stellen, die beispielsweise aus einer Alopecia – dem kreisrunden Haarausfall - resultieren, vollständig bedecken. Auch Spuren einer früheren Haartransplantation lassen sich mit dieser Behandlung unsichtbar machen. Beim Abdecken von Narben, Muttermalen und Verbrennungen liefert die Mikropigmentierung ebenfalls beste Ergebnisse. Sie eignet sich auch, um die Ergebnisse einer Haartransplantation zu verbessern, indem sie zusätzliches Volumen simuliert.

Kurz gefasst handelt es sich bei der Mikropigmentierung der Kopfhaut um das Auftragen zahlreicher kleiner Punkte auf die Haut. Eine große Palette an Pigmenten in den unterschiedlichsten Farbtönen ermöglicht eine sorgfältige Abstimmung des Ergebnisses auf die natürliche Farbe von Kopfhaut und Haar.

Die Behandlung im Detail

Die Mikropigmentierung ist eine moderne Behandlungsmethode, deren Erfolge eng mit dem verwendeten technischen Equipment und der Erfahrung des betreuenden Teams verbunden ist.

Wir verwenden ausschließlich modernste technische Geräte und legen größten Wert auf die Sicherheit der Patienten. Auch die Farbpigmente, die während der Behandlung injiziert werden, unterziehen wir einer regelmäßigen Überprüfung. So können Sie sicher sein, dass wir Ihnen stets die besten Pigmente aus natürlichen Inhaltsstoffen anbieten, die allen EU-Richtlinien vollumfänglich entsprechen. Um uns permanent weiterzuentwickeln, tauschen wir uns regelmäßig mit Kollegen aus und besuchen Weiterbildungsveranstaltungen bei den besten Praktikern aus diesem Bereich.

Vor jeder Behandlung erstellen wir ein persönliches Haarprofil und legen genau fest, welches Ergebnis erzielt werden soll. Die sorgfältig designte Verteilung der Pigmentpunkte auf der Kopfhaut garantiert einen natürlichen Look, der aussieht, als sei der Kopf an dieser Stelle kürzlich rasiert worden und das Haar wachse langsam nach.

Jede Behandlung beginnt mit einer ausführlichen Beratung. Hierbei besprechen wir mit Ihnen alle wichtigen Punkte rund um die Mikropigmentierung Ihrer Kopfhaut und veranschaulichen Ihnen, wie Sie nach der ersten Sitzung aussehen werden. So wissen Sie schon vorab, auf welches Ergebnis Sie sich freuen können.

Mit dem zweiten Termin beginnt die eigentliche Behandlung: Die Pigmentierung selbst wird von den meisten Patienten als schmerzarm empfunden. Unmittelbar nach der Injektion ist von dem leicht unangenehmen Gefühl nichts mehr zu spüren. Direkt nach der Mikropigmentierung kann es vorkommen, dass die Kopfhaut an den behandelten Stellen leicht gerötet ist. Diese Rötung verschwindet nach wenigen Tagen vollständig.

Die zweite Behandlungssitzung dient dazu, das sofort sichtbare Ergebnis zu perfektionieren. So entsteht ein 3-D-Effekt, der den Look natürlich macht.

Je nach Größe der behandelten Fläche werden wir in einem dritten Behandlungstermin die letzten Feinheiten durchführen. Nach dieser Sitzung ist das endgültige Behandlungsergebnis sichtbar. Nun ist auch die zuvor besprochene Haltbarkeit des Resultats garantiert.

Wenn Sie sich für eine Mikropigmentierung entscheiden, ist es wichtig, dass Sie sich genau an die Pflegehinweise halten, die wir Ihnen mit auf den Weg geben. Die richtige Pflege Ihrer behandelten Kopfhaut beschleunigt den Heilungsprozess und sorgt für ein länger anhaltendes und damit schöneres Ergebnis.

Die Mikropigmentierung eignet sich ebenfalls als Behandlung für Menschen, die bereits andere Methoden ausprobiert haben. In einigen Fällen kann die Mikropigmentierung eine Haartransplantation perfekt ergänzen.

Bei der Mikropigmentierung handelt es sich um eine nicht-invasive kosmetische Behandlung. Nichtsdestotrotz ist der medizinische Nutzen der Behandlung enorm: Wer sich in seinem Körper wohlfühlt, führt ein insgesamt zufriedeneres und gesünderes Leben als Menschen, die unter ihrem Aussehen leiden. Denn das Gemeine am Haarverlust ist, dass er sich durch den Stress, den er bei Betroffenen verursacht, nur noch verschlimmert. Haarausfall betrifft viele Menschen. Aber jeder entscheidet selbst, ob er sich mit seinem Schicksal abfinden oder durch eine vollkommen sichere Behandlung mit garantiertem Erfolg zu einem verbesserten Aussehen und größerem Selbstbewusstsein gelangen möchte.

Für wen eignet sich eine Mikropigmentierung der Kopfhaut?

Eine Mikropigmentierung der Kopfhaut eignet sich für alle Männer und Frauen, die älter als 18 Jahre sind und unter ihrem Haarverlust leiden. Auch wenn Haarverlust bei vielen Männern als normale Begleiterscheinung des Älterwerdens angesehen wird, ist es nie zu spät, mithilfe dieser Behandlung ein bis zu zehn Jahre verjüngtes Erscheinungsbild zu erreichen.

In den folgenden Fällen, bzw. bei den folgenden Ursachen für Haarverlust ist eine Mikropigmentierung besonders vielversprechend:

- Starker Haarverlust bei Männern von der Ausdünnung bis zur vollständigen Glatze. Die Mikropigmentierung lässt sich in allen Stadien männlichen Haarverlusts anwenden und verspricht beste Ergebnisse.

- Alopecia: Unter Alopecia wird ein kreisförmiger, partieller Haarausfall verstanden, dessen Größe stark variieren kann. Der kreisrunde Haarausfall kann in jedem Alter auftreten und wird von den Betroffenen meist als sehr leidvoll erfahren. Die Ursachen der Alopecia können unterschiedlicher Natur sein und sollten von einem Mediziner eingehend untersucht werden. Eine Mikropigmentierung der Kopfhaut ist ideal, um den Haarausfall unsichtbar zu machen und das Aussehen der Kopfhaut gleichmäßiger werden zu lassen. Da Studien nahelegen, dass es eine Korrelation zwischen dem Auftreten von Alopecia und Stress gibt, wird Ihnen eine Behandlung, die zu mehr Zufriedenheit und einem besseren Selbstbewusstsein führt, Ihrer Gesundheit sicher zuträglich.

- Haartransplantationen: Bei Haartransplantationen kann eine Pigmentierung der Kopfhaut das Ergebnis verbessern. Das transplantierte Haar erscheint voller, die Ansätze deutlich natürlicher.

- Vorhergehende kosmetische Behandlungen: Betroffene, die bereits eine nicht gut ausgeführte Mikropigmentierung hinter sich haben, können die Ergebnisse durch eine Behandlung in unserem Institut deutlich verbessern lassen. Wir bearbeiten die entsprechenden Stellen nach Absprache mit Ihnen sorgfältig nach.

- Narben: Narben auf der Kopfhaut sehen unschön aus und werden von Betroffenen oft als Stigma angesehen. Gleiches gilt für Brand- oder Muttermale. Mithilfe einer Mikropigmentierung werden Narben und andere Unebenheiten auf der Kopfhaut wirkungsvoll abgedeckt. So entsteht ein ebenmäßiges, attraktiveres Bild.

- Haarausfall bei Frauen: Frauen können aus unterschiedlichen Ursachen unter Haarausfall leiden. Den Betroffenen ist meist gemein, dass sie den Verlust ihrer Haare als Verlust ihrer Weiblichkeit und Attraktivität verstehen. Dank der Mikropigmentierung der Kopfhaut ist Haarausfall bei Frauen kein unumkehrbares Schicksal mehr. Die nicht-invasive Behandlung verbessert die Optik sofort und sorgt rasch für ein neues Selbstbewusstsein.

Ganz gleich, wie groß das zu behandelnde Areal ist und welche Wünsche Sie in Bezug auf das Ergebnis haben – die Mikropigmentierung der Kopfhaut ist eine schonende und sichere Behandlung, deren Resultat Sie begeistern wird. In unserem Studio wissen Sie schon vor der eigentlichen Behandlungssitzung, welches Ergebnis Sie erwartet. Dank modernstem Equipment und einer permanenten Weiterbildung unserer Mitarbeiter bei den Besten des Fachs ist ein Gelingen nach Plan garantiert. Natürliche Farbpigmente und eine moderne Technik, die wir bereits vielfach erproben durften, bieten die Lösung für jede Art des Haarausfalls.